Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Hohenlohe

Logo https://morgensteph.pageflow.io/hohenlohe

Zum Anfang
Rudolf Bühler bewirtschaftet im Hohenlohischen einen landwirtschaftlichen Öko-Betrieb und hat die Schwäbisch-Hällische Landrasse vor dem Aussterben bewahrt.

Wir sind mit Rudolf Bühler auf der Schweineweide.
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Johanniterkirche, Schwäbisch Hall

Vollbild
Den Kernbestand dieser hochkarätigen Kollektion, die der Kunst des deutschen Südwestens, einschließlich des Bodenseeraumes und der Nordschweiz, vom ausgehenden Mittelalter bis zur beginnenden Neuzeit gewidmet ist, bildet der 2003 von der Familie Würth erworbene ehemals Fürstlich Fürstenbergische Bilderschatz, Donaueschingen.

Die kunst- und kulturgeschichtliche Bedeutung dieses Konvoluts ist alleine schon deswegen so hoch einzuschätzen, weil die meisten Tafelbilder einer Zeit entstammen, aus der aufgrund des in Schwaben besonders radikal durchgeführten Bildersturms nur äußerst selten Bilddokumente überliefert sind.

Die bedeutendste Ergänzung stellt jedoch die „Madonna des Bürgermeisters Jacob Meyer zum Hasen“ von Hans Holbein d. J. dar. Das Bild Holbeins zählt zu den berühmtesten und wohl schönsten Gemälden des 16. Jahrhunderts.









Schließen
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
Vor 1000 Jahren stand im Jagsttal die größte Kirche Württembergs. Wer gab sie in Auftrag? Wie kam in diesen so abgelegenen Landstrich das Know-how für kunstvoll ausgearbeitete Reliefs? Und wer ließ den Bau schließlich wieder verschwinden?

Hans-Jörg Wilhelm ist der Wahrheit auf der Fährte.
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen Wischen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden